Buchvorstellung

Buchcover: Demenzkranke Menschen pflegen

Demenzkranke Menschen pflegen

Grundlagen – Strategien – Konzepte

Inhaltsangabe

Bisherige Strategien im Umgang mit Demenzkranken führen selten zum gewünschten Ergebnis und frustrieren Pflegende und Betroffene oft gleichermaßen. Es ist daher an der Zeit, begründbare und wirkungsvolle Ansätze und Antworten für die Betreuung und Pflege von Menschen mit Demenz zu finden.

Der Autor zeigt einen neuen, praxisnahen Weg, Demenzkranken zu begegnen und wendet sich ab von herkömmlichen Umgangsformen. Er plädiert für ein «Mitmachen» und ein «Mitgehen» mit den Betroffenen in ihrer Krankheit.

Zahlreiche Beispiele zeigen, wie dieser erfolgsversprechende Ansatz von Pflegenden praktisch in der Alten- und Langzeitpflege eingesetzt wird. Sie ermutigen und bestärken Pflegende, eigene positive Erfahrungen zu reflektieren und zu verstehen, Umgangsformen mit verwirrten und dementen Menschen zu verändern und Pflegeergebnisse zu verbessern.

«Mitmachen» und «Mitgehen» – Ein Plädoyer sich in das Erleben dementer Menschen einzufühlen und ihr Handeln besser zu verstehen, um Pflegeergebnisse zu verbessern.

Kommentare

Das Buch bringt für die Praxis gute Anregungen und ist für Leser, die sich mit der Grundhaltung des Autors kritisch auseinandersetzen, empfehlenswert.

Wundmanagement

Das Buch empfiehlt sich speziell für Pflegekräfte der Geriatrie, Gerontopsychiatrie sowie der Alters- und Pflegeheime. In dieser Zielgruppe besteht ein großes Bedürfnis an praxisnahen Weiterbildungsmöglichkeiten, denen es entgegenkommt.

Heidi Meystre, Information Schweizerische Gesellschaft für Gerontologie

Verlag

Logo Verlag Hogrefe

Erschienen im Verlag Hogrefe (ehemals Hans Huber) am 27. Juni 2007 (2. Auflage, 237 Seiten)

ISBN 3-456-84001-2

Leseprobe

Eine Leseprobe ist als PDF-Dokument verfügbar.
Zum Anzeigen von PDF-Dokumenten, benötigen Sie ein externes Programm, z.B. Adobe Reader.

Leseprobe anzeigen
© 2010 - 2017 Gerontologische Beratung Haan
Dieser Ausdruck stammt von der Webseite www.gerontologische-beratung-haan.de
© 2010 - 2017 Gerontologische Beratung Haan / Sven Lind. Alle Rechte vorbehalten.